Ein gefallener Engel
  Startseite
  Archiv
  Ketten
  Mein Leben
  Unverständliche Worte
  Vertrauen
  Verschwinde!!!
  Lass mich in Ruhe!!!
  Umsonst?
  Tod auf Raten
  Zeit
  Die Liebe
  Dein Spiegelbild
  Du und Ich
  Zukunft
  Ein Flüstern
  Teufelskreis
  Kleiner Engel
  Gefangen
  Engel
  Verfluchtes Leben
  Inneres Kind!
  Goldene Strahlen
  Der Kampf
  Schwarzes Loch
  Bedrängt
  Trailer gegen SMB
  Copyright
  Gästebuch
  Kontakt

   Gegen-Missbrauch

http://myblog.de/schnubbelchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Dieses Gedicht ist einem ganz besonderen Menschen gewidmet, der es wahrscheinlich niemals lesen wird!


Ich führe mein Leben, tag ein, tag aus,
schaue aus meinem Glashaus.
Jeden Tag der gleiche Ablauf,
nie ändert sich der Verlauf.
Doch dann überraschend plötzlich,
verändert sich alles augenblicklich.
Einem Menschen dem ich begegne,
mit dem ich nicht hab gerechnet.
Gefangen in seinem Bann,
dem ich mich nicht entziehen kann.
Das alte Leben zersplittert in tausend Scherben,
und alles erleuchtet in den wunderschönsten Farben.
Gefühle, so neu und aufregend,
wild und bezaubernd.
Doch das alte Leben wie ein Schatten,
hängt an mir wie Ketten.
So stark das sie nicht reißen,
sie werden mich nicht gehen lassen.
Kannst du damit Leben,
kannst du mich genug Lieben?


© Schnubbel 20.09.2009



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung